Welcome to the Home of Hydration!

Welcome to DIESEL SPORT – Das einzigarte Elektrolyt-Getränk






FAQ's - ALLES WAS DU WISSEN WILLST!

Warum Low Carb?

  • Während einer normalen Trainingseinheit (rund 40-80 Min*) benötigst du keine zusätzlichen Kohlehydrate! (*abhängig von der Intensität)
  • Auf längeren Distanzen ist deine Rehydrierung mit Wasser und Mineralstoffen gecheckt! Du kannst dich voll auf deinen Kohlehydrathaushalt konzentrieren.

Warum Hypotonisch?

  • Schnelligkeit! Hypotonische (oder Hypotone) Flüssigkeiten werden vom Körper sehr schnell und energielos aufgenommen
  • Verträglichkeit! Sehr leichte, aber reichhaltige Flüssigkeit, die den Magen nicht belastet

Besser als Wasser?

  • Wasser füllt zwar den Flüssigkeitshaushalt auf, die wichtigen Mineralstoffe sind aber nicht vorhanden
  • Wasser hat eine längere Magenverbleibsdauer als DIESEL SPORT. Vor allem während dem Sport problematisch.

Besser als isotonisch?

  • Isotonische Getränke sind per Definition zuckerhaltig. – Du brauchst aber keinen Zucker bei sportlicher Betätigung von ca. 45-75min!
  • Dosierung: Lass deinen drink nicht entscheiden, wieviel Zucker du zu dir nimmst. - Entscheide selbst!

Warum Koffein?

  • Die Dosis macht das Gift! In unseren Drinks sind rund 100- 110 mg Koffein enthalten. Das ist rund ein Viertel von diversen Koffeintabletten und/oder Boostern. So wird der Kreislauf vor dem Training angestartet, aber nicht vergiftet
  • Mit 500 – 750 ml Flüssigkeit aufgenommen wirkt das Koffein nicht mehr entwässernd (Harndrang) und hat keinen negativen Einfluss auf den Flüssigkeitshaushalt.


HYPOTONIC?!

Wenn es um den Ausgleich von Flüssigkeits- und Mineralstoffverlusten geht, ist DIESEL SPORT mit seiner Hypotonischen Wirkung höher einzustufen als isotonische Getränke, aber warum? Und was bedeutet hypotonisch (auch hypoton)?


OSMOLALITÄT

Die Osmolalität eines Sportgetränks entspricht der Anzahl der gelösten (Nährstoff-)Teilchen pro Liter. Die Maßeinheit für die Teilchenkonzentration (Osmolalität) sind mmol/kg. Der Vergleichswert der Konzentration zweier Flüssigkeiten ist der osmotische Druck.

AUFNAHME

Flüssigkeit und die damit aufgenommenen Nährstoffe werden vom Dünndarm in den Blutkreislauf aufgenommen. Die Osmolalität eines Getränks beeinflusst die Dauer dieses Vorgangs: Je höher der osmotische Druck, desto langsamer die Aufnahme.

VERGLEICH

Das menschliche Blut hat einen osmotischen Druck von 280 – 290 mmol/kg – isotonische Getränke weisen denselben osmotischen Druck auf. Das Hypotonische DIESEL SPORT hat dagegen eine niedrigere osmotische Konzentration als das Blut.


HYPOTONIC – FASTER THAN ISOTONIC

Das bedeutet, der Wasserfluss von der Flüssigkeit mit der niedrigeren Konzentration (DieselSport) in die höher konzentrierte Lösung (Blutplasma) wird durch den Druckunterschied beschleunigt. Das Hypotonische DIESEL SPORT ist für eine rasche Flüssigkeitsaufnahme noch besser geeignet als isotonische Getränke.

DON´T USE

Hypertonische Getränke (im Gegensatz zu hypotonisch) haben einen höheren osmotischen Druck als das menschliche Blut (>290mmol/kg). 
Solche Getränke sind vor und während des Sports unbedingt zu vermeiden, da sie nur äußerst langsam aufgenommen werden und häufiger Magen-Darm-Probleme verursachen.

ACHTUNG

Das bedeutet, der Wasserfluss von der Flüssigkeit mit der niedrigeren Konzentration (DieselSport) in die höher konzentrierte Lösung (Blutplasma) wird durch den Druckunterschied beschleunigt. Das Hypotonische DIESEL SPORT ist für eine rasche Flüssigkeitsaufnahme noch besser geeignet als isotonische Getränke.


UNSERE BESTSELLER





DIESEL SPORT